Aktuelle Seite: HomeDer BDFA-HessenMitglied werden
 

Mitglied werden

Wie kann ich Mitglied werden?

Als Mitglied eines Clubs:

Mitglied kann jeder über die Clubleitung werden. Der Clubbeitrag in den einzelnen Clubs ist unterschiedlich. Dabei werden für Familienmitglieder und Jugendliche meistens Ermäßigungen gewährt.

Der BDFA-Beitrag beträgt für Clubmitglieder 3,50 € / Monat

Ich möchte keinem Club beitreten, kann ich dann auch Mitglied im BDFA sein?

Falls Sie keinem Club beitreten wollen, können Sie auch Einzelmitglied im BDFA werden. Einen Antrag dazu stellen Sie an den Mitgliederverwalter in Hessen. Der Monatsbeitrag beträgt EUR 4,50, für Familienmitglieder und Jugendliche (bis 27 Jahre) EUR 3,50.

Vorteile der Mitgliedschaft:

  • Erfahrungsaustausch untereinander und mit befreundeten Vereinen Vorführung und Besprechung der eigenen Filme. Nur so erkennen Sie, wie ihr Film beim Publikum ankommt.

  • Kostenloser Bezug der Verbandszeitschrift Film&Video frei Haus. Die Fachzeitschrift mit den neusten Informationen über Filmtechnik sowie für Filmer interessante Veranstaltungen, kommt automatisch zu Ihnen nach Hause (4 Ausgaben im Jahr).

  • Kostengünstige Geräteversicherung. Ihre wertvolle Filmausrüstung möchten Sie nicht durch Verlust oder Beschädigung verlieren. Durch eine günstige Versicherung können Sie sich vorgroßem Schaden schützen.

  • Kostenfreie bzw. kostengünstige Vorträge, Seminare, Workshops und Referate rund um das Filmen und den Filmschnitt durch unsere Referenten und von Profis.

  • Mitgliedsausweis des BDFA. Sie erhalten einen Mitgliedsausweis, der Sie als Amateurfilmer ausweist und in vier Sprachen um Unterstützung bittet.

  • Viele praktische Übungen mit dem Camcorder und den unterschiedlichsten Schnittsystemen.

  • Planung und Durchführung von Gemeinschaftsprojekten.

  • Teilnahme an Filmwettbewerben auf den Wettbewerbsebenen des BDFA.

Sind Sie interessiert? Ein Filmclub ist bestimmt in Ihrer Nähe:  

Wenn Ihr Filmclub oder auch eine Interessengemeinschaft von Film- und Videobegeisterten sich über die selbst gesetzten Grenzen hinaus entwickeln möchte, dann sprechen Sie uns an.

Infos beim Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!!