Aktuelle Seite: HomeNews2014Abschied von Jürgen Heile
 

Abschied von Jürgen Heile

Am Sonntag, den 23. November 2014, ist Jürgen Heile im Alter von 77 Jahren an seiner schweren Krebserkrankung im Kreise seiner Familie verstorben.

Unser Mitgefühl gilt seiner Frau Ute, seinen Kindern und der ganzen Familie.

Alles begann Ende April dieses Jahres. Jürgen war für das Bundesfilmfestival Dokumentar-film in Bad Liebenstein als Juror vorgesehen. Einige Tage zuvor hatte er eine ärztliche Untersuchung und fortan durfte er nicht mehr reisen. Die Ärzte hatten Jürgens kritischen Zustand erkannt. Alle Versuche von Jürgen, doch noch fahren zu dürfen, wurden abschlägig beschieden. Dabei hatte er sich so auf diese Tätigkeit gefreut.

Dann ging es Schlag auf Schlag. Untersuchungen, Krankenhausaufenthalte in Frankfurt, Operationen und mal wieder einige Tage zu Hause. Auf allen diesen Stationen begleitete ihn seine treu sorgende Frau.  

Für den BDFA Hessen war der ehemalige Luftkapitän Jürgen Heile über 17 Jahre der Geschäftsführer. Er wurde am 26.01.1997 in Wetzlar als Nachfolger des erkrankten Schatzmeisters, Hans Dieter Wirth, gewählt. Neben der eigentlichen Kassierertätigkeit kümmerte sich Jürgen auch um die Mitgliederverwaltung und die Homepage des Landesverbandes. Welchen Umfang diese Tätigkeiten haben, kann ich aktuell sehr gut nachvollziehen, da ich gemeinsam mit meiner Frau kommissarisch diese Aufgaben übernommen habe.

Wie bereits oben erwähnt, war Jürgen aber auch noch Juror und Juryleiter für den BDFA.

Weiterhin 2.Vorsitzender und Kassierer in seinem Bad Homburger Filmclub.

Selbst für eigene Filme reichte die Zeit noch. Viele nahmen erfolgreich an Wettbewerben teil.

Trotz aller dieser Tätigkeiten, war ihm seine Frau Ute und die Familie sehr wichtig. Wann immer es ging besuchte er Kinder und Enkel in Japan, Australien oder in Berlin.

In den letzten 3 Jahren hatte ich das Glück, mit Jürgen im Vorstand des BDFA Hessen zusammen arbeiten zu dürfen. Dabei zeichnete ihn stets seine ruhige und sachliche Art besonders aus.

Die Trauerfeier mit anschließender Urnenbeisetzung findet am Samstag, den 20. Dezember, um 13.00 Uhr auf dem Waldfriedhof, Friedberger Straße 70, in Bad Homburg v.d.Höhe statt.

In Anbetracht des großen Familien- und Bekanntenkreises von Jürgen Heile, bittet seine Frau von weiteren Beileidsbekundungen abzusehen.

Die Mitglieder des BDFA Hessen werden Jürgen Heile stets in bester Erinnerung behalten.

Norbert Lippe (Vorsitzender des BDFA Hessen)